• Außenaufnahme 1133 960x300Pix
  • inhaber
  • gernot
  • Bettina Bauer 0692 960x300Pix

Kanzleiprofil

Dr. Bauer & Bauer-Tränkle

Rechtsanwälte - Fachanwälte

Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Bauer & Partner wurde im Jahr 1996 gegründet. Wir beraten und vertreten kleine und mittelständische Unternehmen sowie private Rechtssuchende.

Zum Team gehören vier ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte.

Die Schwerpunkte unserer anwaltlichen Tätigkeit liegen im (privaten) Baurecht und Architektenrecht, Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Arbeitsrecht, Handelsvertreterrecht, Erbrecht, Beamtenrecht, Sozialversicherungsrecht und Betreuungsrecht. Herr Rechtsanwalt Dr. Gernot Bauer ist seit 25 Jahren als Rechtsanwalt tätig, Frau Rechtsanwältin Bettina Bauer-Tränkle seit 21 Jahren.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Baurecht und Architektenrecht führt Herr Rechtsanwalt Dr. Gernot Bauer seit Januar 2005 die Bezeichnung des Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht.

In diesem Rechtsgebiet vertritt er renommierte Bauträger, Handwerkerfirmen, Sachverständige und Architekten und Bauträger im gesamten Bundesgebiet, ebenso wie private Bauherren, welche mit Handwerkerleistungen unzufrieden sind und rechtlichen Rat suchen.

Im Mietrecht berät und vertritt Herr Rechtsanwalt Dr. Gernot Bauer gewerbliche und private Mieter und Vermieter. Im Bereich Wohnungseigentumsrecht berät und vertritt Herr  Rechtsanwalt Dr. Gernot Bauer Wohnungseigentümergemeinschaften/ Hausverwalt- ungen wie einzelne Eigentümer gerichtlich und aussergerichtlich. Zu unseren Mandanten zählen kleinere und grosse Wohnungseigentümer-Gemeinschaften sowie Hausverwaltungen. Zur Erläuterung der Vorgehensweise ist für uns die Teilnahme an Wohnungseigentümergemeinschaften  selbstverständlich.

Frau Rechtsanwältin Bettina Bauer-Tränkle ist vorwiegend im Arbeitsrecht und im Betreuungsrecht tätig. Zum Bereich des Betreuungsrechts gehört die Erstellung von Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Hier wird sie regelmässig vom Vormundschaftsgericht als Verfahrenspfleger in Betreuungsfällen bestellt. Im Bereich des Arbeitsrechts ist sie im Individualarbeitsrecht (z.B. Kündigungsschutzverfahren, Abmahnungen, Zeugnisberichtigungen, mobbing am Arbeitsplatz) und im Kollektivarbeitsrecht (Betriebsverfassungsrecht, Tarifvertragsrecht) sowie im Personalvertretungsrecht tätig. Aufgrund ihrer nachgewiesenen praktischen und theoretischen Kenntnisse im Arbeitsrecht wurde ihr von der Rechtsanwaltkammer gestattet, die Zusatzbezeichnung Fachanwältin  für Arbeitsrecht zu führen.